Schuljahr 2013/14

Die Weihnachtsgeschichte musikalisch erzählt

Veröffentlicht: Dienstag, 17. Dezember 2013

Unter Leitung von Frau Finke und Frau Kühn erzählten die Theaterkinder und die Chorkinder der KGS Merzbach in diesem Jahr die Weihnachtsgeschichte musikalisch. Als Gäste begrüßten wir die Maxis der Kindertagesstätten Schatzinsel, Spielbude und Sumsemann. Unser Dank gilt Herrn Martin Bohle, der die Rolle des Erzählers übernommen hat.

  • weihnachten-01
  • weihnachten-02
  • weihnachten-03
  • weihnachten-04
  • weihnachten-05

  • weihnachten-06
  • weihnachten-07
  • weihnachten-08
  • weihnachten-09
  • weihnachten-10

  • weihnachten-11
  • weihnachten-12
  • weihnachten-13
  • weihnachten-14
  • weihnachten-15

  • weihnachten-16
  • weihnachten-17
  • weihnachten-18
  • weihnachten-19
  • weihnachten-20

Siehe auch den Bericht im Generalanzeiger.

 

Dankeschön

Veröffentlicht: Montag, 16. Dezember 2013

Der Gnadenhof Anna hat sich über unsere Aktion sehr gefreut und bedankt sich:

gnadenhof anna danke

Gnadenhof Anna

Veröffentlicht: Sonntag, 08. Dezember 2013

nikolausAm Nikolaustag wollen wir anderen etwas Gutes tun.“

Das war der Wunsch unserer Schulkinder, und so machten sie sich, mit roten Nikolausmützen auf dem Kopf, auf den Weg nach Neukirchen zum Gnadenhof Anna. Der mitgeführte Bollerwagen war schwer beladen mit Hunde- und Katzenfutter, getrocknetem Brot, Käfigstreu und diversen Leckerli.

Schon auf dem Weg nach Neukirchen wurden Nikolauslieder gesungen. Im Gnadenhof angekommen, wurden die Kinder herzlich von Heidi Schneider begrüßt. Auch einige kleine Hunde schienen sich über den Besuch sehr zu freuen. „Pirat“ und „Lucy“ eroberten sofort die Herzen der Kinder. Andreas, Wiktoria und Patrick hatten den meisten Spaß mit den Enten, Amelie fand die Katzen süß und Lena hätte sich am liebsten eins der vielen Kaninchen mitgenommen.

Zwischendurch konnten sich die Kinder mit Plätzchen und heißem Kakao stärken, den Frau Schneider für alle vorbereitet hatte. Anschließend konnten die Kinder Fragen stellen und erfuhren so einiges über die Herkunft der Tiere, über die Pflege und auch über die Probleme, die manchmal zu bewältigen sind.

Nachdem die Lehrerinnen einen Briefumschlag mit den zusammengetragenen Geldspenden überreicht hatten, machten sich die Schulkinder zufrieden auf den Heimweg.

  • gnadenhof_anna34-01
  • gnadenhof_anna34-02
  • gnadenhof_anna34-03
  • gnadenhof_anna34-04
  • gnadenhof_anna34-05
  • gnadenhof_anna34-06
  • gnadenhof_anna34-07

  • gnadenhof_anna34-08
  • gnadenhof_anna34-09
  • gnadenhof_anna34-10
  • gnadenhof_anna34-11
  • gnadenhof_anna34-12
  • gnadenhof_anna34-13
  • gnadenhof_anna34-14

  • gnadenhof_anna34-15
  • gnadenhof_anna34-16
  • gnadenhof_anna34-17
  • gnadenhof_anna34-18
  • gnadenhof_anna34-19
  • gnadenhof_anna34-20
  • gnadenhof_anna34-21

  • gnadenhof_anna12-01
  • gnadenhof_anna12-02
  • gnadenhof_anna12-03
  • gnadenhof_anna12-04
  • gnadenhof_anna12-05

  • gnadenhof_anna12-06
  • gnadenhof_anna12-07
  • gnadenhof_anna12-08
  • gnadenhof_anna12-09
  • gnadenhof_anna12-10

  • gnadenhof_anna12-11
  • gnadenhof_anna12-12
  • gnadenhof_anna12-13
  • gnadenhof_anna12-14
  • gnadenhof_anna12-15

Siehe auch den Bericht im Generalanzeiger.