Schuljahr 2014/15

Preisverleihung im Glasmuseum

Veröffentlicht: Dienstag, 03. März 2015

Zwei Kinder unserer Schule haben auch beim diesjährigen Geschichtenwettbewerb im Rahmen des Rheinischen Lesefestes "Käpt´n Book" Preise gewonnen. Noah Gabriel Nücken (Klasse 3) wurde für seine Geschichte zum Thema "Römer" ebenso mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wie Wictoria Makarewicz (Klasse 4) für ihre Geschichte zum gleichen Thema (siehe auch den Artikel im Generalanzeiger).

An dieser Stelle noch einmal ganz herzliche Glückwünsche an die beiden für diese tolle Leistung!

Alle Teilnehmerklassen sowie Lehrer und Gäste waren zur Prämierung ins Glasmuseum eingeladen.Dort wurden sie von Bürgermeister Raetz begrüßt.

Zur Einstimmung trug die Märchenerzählerin Gudrun Blum zwei spannende Geschichten vor. Danach und nach der Vorstellung der Jury wurde die Wertung der eingereichten Geschichten bekanntgegeben. Es war ein feierlicher Moment, als Noah und Wictoria ihre Urkunden und die Buchprämien aus der Hand des Herrn Bürgermeisters erhielten. Die Mütter der beiden Preisträger waren auch eingeladen und sehr, sehr stolz.

Zum Schluss der Veranstaltung stieg für alle Kinder noch einmal die Spannung, als Herr Raetz unter allen anwesenden Klassen einen Gutschein für einen Gemeinschaftsausflug  ins Montmare verloste. Gewonnen hat diesen Preis die Klasse drei der KGS Merzbach. Der Jubel war groß.

  • glasmuseum-1
  • glasmuseum-2
  • glasmuseum-3
  • glasmuseum-4

 

Karneval 2015

Veröffentlicht: Sonntag, 15. Februar 2015
Wie jedes Johr an Wieverdaach,
witt wedder schwer Rabatz jemaat.
Mir fiere, laache, singe, danze
Un keener bruch höck singe Ranze.
Mir wünschen üch en jecke Zitt
Un rofe laut: "Alaaf, ihr Lück!"
Die Helverode kommen seit Joahre zo uns.
Se danze wie der Düwel - dat es net jestrunz.
Et Annika Kutsch hätt die Pänz joot trainiert,
Zeierts krieje me jetz ene Jardetanz serviert.
Jetz klatscht noch ens laut un empfangt se joot,
Die Showtanzgruppe aus Helverod.
Su blau wie de Himmel
Un esu wieß wie Schnee
Sin de Uniforme vum Damenkommitee!
Wenn die Karnevalsfründe dazu sich geselle
Jitt et für us Pänz jede Menge Kamelle.
Se hätt eene Fußball op dem Kopp
Un en dem Ärm ne kleene Stropp.
Mir freue uns un saare Hallo
Wenn Frau Bures kütt, dann simme froh.
Us Queckebersch bejröße me jenausu jern
Dat wunderbare Dreijestern.
Mir roofe jetz, datt de Schieve berste
Op Prinz Binus, Jungfrau Lüfthildis
un Bur Corinnus der Erste
Ein dreifaches: Binus: Alaaf!
Lüfthildis: Alaaf! Corinnus: Alaaf!
Kennt ihr de Bapp un de Mam
vom Ansgar un vom Konrad?
Die kommen us Bersch met ihrem
janze feine Hofstaat!
Als Prinzenpaar komme se zo uns eraff;
Mir bejröößen se met dreimol Alaaf:
Prinzessin Sybille die Erste: Alaaf!
Prinz Patrick der Erste: Alaaf!
Prinzenpaar Berg-Freisheim: Alaaf!
  • karneval15-01
  • karneval15-02
  • karneval15-03
  • karneval15-04
  • karneval15-05
  • karneval15-06
  • karneval15-07

  • karneval15-08
  • karneval15-09
  • karneval15-10
  • karneval15-11
  • karneval15-12
  • karneval15-13
  • karneval15-14

  • karneval15-15
  • karneval15-16
  • karneval15-17
  • karneval15-18
  • karneval15-19
  • karneval15-20
  • karneval15-21

... (72 Bilder)

 

Erfolg beim Landeswettbewerb Mathematik

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Januar 2015

mathewettbewerbSeit vielen Jahren nehmen unsere Kinder am landesweiten Mathematikwettbewerb teil.

Nach Auswertung der ersten Runde haben es sechs Kinder unserer Schule in die zweite Runde geschafft! Sie findet am Dienstag, den 10.02.2015 um 15.00 Uhr in der KGS Meckenheim statt.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Rechnen und Knobeln.