Schuljahr 2014/15

Besuch bei Imker Czerwinski in Todenfeld

Veröffentlicht: Freitag, 12. Juni 2015

imkerAm 12. Juni besuchten wir einen Imker, Herrn Czerwinski, in Todenfeld. Er konnte uns auch sofort die Angst nehmen, von Bienen gestochen zu werden. Er erklärte und zeigte uns vieles über die Bienen.

Am erstaunlichsten war für uns, dass Arbeiterbienen nur etwa 4 Wochen leben, da ihre „Arbeit“ sehr anstrengend und ermüdend ist. Wir konnten an Honigwaben riechen und den herrlichen Duft genießen, Bienenköniginnen beobachten und er zeigte uns, wie der Honig „geerntet“ wird.

An einem hohlen Baumstamm, der zum Aufklappen war und innen eine Glaswand hatte, konnten wir beobachten, wie Bienen vor langer langer Zeit lebten. Zum Abschluss frühstückten wir wie ein Imker. Es gab leckere Honigbrote und Kakao.

  • obstwiese8-01
  • obstwiese8-02
  • obstwiese8-03
  • obstwiese8-04
  • obstwiese8-05
  • obstwiese8-06

  

Wir bauen Nisthilfen

Veröffentlicht: Freitag, 12. Juni 2015

Am 11. Juni waren wir zum letzten Mal vor den Ferien auf unserer Wiese. Nachdem wir viel über Insekten erfahren haben, ging es heute um den Bau von Nisthilfen für Insekten. Da die wildlebenden Insekten nicht in einem Staat leben, deshalb auch keine Nester haben, sind sie dringend darauf angewiesen. Sie übernehmen nämlich auch die wichtige Rolle der Bestäubung. Frau Scherz erklärte uns, dass die Honigbienen allein die Bestäubung gar nicht schaffen würden.

Also sägten wir hohle Äste zu kurzen Röhren. Dabei mussten wir beachten, dass die Röhren an einer Seite geschlossen waren. Diese Röhren bündelten wir und brachten sie am Kaninchendraht an, der den Stamm unseres Birnbaums schützt.

In ein Holzscheit bohrten wir Löcher mit verschiedenen Durchmessern und schraubten ihn am Stützpfahl unseres Birnbaums fest.

In diese Röhren können die Tiere jetzt ihre Eier legen. Wenn die Röhre voll ist, wird sie verschlossen.

Zum Abschluss durften wir bei der Firma Appel noch ein Eis aussuchen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Wir sind sehr gespannt, was sich getan hat, wenn wir nach den Ferien nachschauen.

  • obstwiese7-01
  • obstwiese7-02
  • obstwiese7-03
  • obstwiese7-04

  • obstwiese7-05
  • obstwiese7-06
  • obstwiese7-07
  • obstwiese7-08

  

Grundschulcup 2015

Veröffentlicht: Dienstag, 02. Juni 2015

fussballDer Grundschulcup 2015 der Rheinbacher Grundschulen fand in diesem Jahr auf dem neuen Kunstrasenplatz des Sportvereins Schwarz-Weiß Merzbach statt. Der 2. Juni begann zunächst ein kleines bisschen verregnet, aber dann lockerte es auf und die Sonne spitzte ab und zu durch. Idealer kann Fußballwetter nicht sein.

Viele Zuschauer ließen sich von begeisternden Spielen beeindrucken.

In diesem Jahr belegte unsere Mädchenmannschaft einen guten dritten Platz. Die Jungenmannschaft erreichte ebenso einen guten dritten Platz.

Der Endstand:

 Jungen    Mädchen
1.  KGS Wormersdorf   1.  KGS Wormersdorf
2.  KGS St. Martin, Bachstraße   2.  GGS Sürster Weg
3.  KGS Merzbach   3.  KGS Merzbach
4.  GGS Sürster Weg   4.  KGS St. Martin, Bachstraße
5.  KGS Flerzheim   5.  KGS Flerzheim

 

Unsere Fan-"Kurve":

 

  • 2015-06_gsc-01
  • 2015-06_gsc-02
  • 2015-06_gsc-03
  • 2015-06_gsc-04
  • 2015-06_gsc-05
  • 2015-06_gsc-06
  • 2015-06_gsc-07

  • 2015-06_gsc-08
  • 2015-06_gsc-09
  • 2015-06_gsc-10
  • 2015-06_gsc-11
  • 2015-06_gsc-12
  • 2015-06_gsc-13
  • 2015-06_gsc-14

  • 2015-06_gsc-15
  • 2015-06_gsc-16
  • 2015-06_gsc-17
  • 2015-06_gsc-18
  • 2015-06_gsc-19
  • 2015-06_gsc-20
  • 2015-06_gsc-21

... (84 Bilder)