Schuljahr 2016/17

ZDI-Tag

Veröffentlicht: Donnerstag, 08. Dezember 2016
Geschrieben von Julian Klozoris, 3a

Am 22.11.2016 ist die Klasse 3a zur Gesamtschule gefahren.

Dort haben wir Herrn Stöcker und einige seiner Schülerinnen und Schüler kennengelernt, die mit uns an diesem Tag Experimente gemacht haben. Unser Thema war Licht und Schatten.

Das erste Experiment war mit einer Lichtquelle und einer Projektionsfläche und einem Gegenstand (Quadrat) zum Schattenwerfen. Wir stellten Fragen, zum Beispiel: Wie verändert sich der Schatten, wenn man den Gegenstand bewegt? Wenn man den Gegenstand von der Lichtquelle wegschiebt, dann ist der Schatten kleiner, wenn der Gegenstand nah an der Lichtquelle ist, ist der Schatten größer. Wie verändert sich der Schatten, wenn man eine zweite Lichtquelle hat? Es entstehen ein hellerer und ein dunklerer Schatten.

Das 2. Experiment: Wir wollten einen Regenbogen machen. Wir brauchten ein Plättchen mit einem Schlitz und ein Prisma. Das Licht wurde aufgespalten in die Regenbogenfarben.

Der 3. Versuch wurde mit einem Wasserglas, einem Reagenzglas und einem Holzstäbchen durchgeführt. Das Stäbchen wurde im Reagenzglas in das Wasserglas gestellt. Schaute man nun von oben in das Glas, war das Holzstäbchen nicht mehr zu sehen. Dies lag an der Lichtbrechung im Wasser.

Der 4. Versuch war, eine Kerze unter Wasser leuchten zu lassen. Dazu benötigten wir eine Kerze, eine Folie und ein Wasserglas. Diese Sachen stellten wir in einer Reihe auf und es sah so aus, als ob die Kerze im Wasser brennen würde.

Wir sind mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck wieder zurück zur Schule gefahren – Das war ein toller Tag!

Wir erzeugen einen Lichtschlitz        Lichtbrechung im Prisma         Wasserglas, Reagentglas und Holzstäbchen

  

Erste-Hilfe-Fortbildung

Veröffentlicht: Donnerstag, 24. November 2016

Am 31.10.2016 nahmen alle Lehrerinnen, die Mitarbeiter der Schülerbetreuung sowie Sekretärin und Hausmeisterin an einer Erste-Hilfe-Fortbildung teil.

Zunächst wurden allgemeine Grundregeln besprochen: Was ist ein Notfall? Was ist im Notfall zu tun? Was ist die Rettungskette? An sogenannten "Dummies" wurde die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt. Je nach Verletzungsart muss ein Patient richtig gelagert werden. Das konnte prima zu zweit geübt werden.

Der Punkt "Erste Hilfe am Kind" war besonders wichtig und interessant. Wie versorge ich eine stark blutende Wunde? Wie versorge ich eine Kopfwunde? Wie versorge ich eine Brandwunde? Wie reagiere ich bei einem Erstickungsanfall durch Fremdkörper in der Luftröhre?

Jetzt sind alle fit für Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen und Erste Hilfe. Natürlich hoffen wir trotzdem, dass unser Wissen im Schulalltag nicht angewendet werden muss.

  • erstehilfe-01
  • erstehilfe-05
  • erstehilfe-09
  • erstehilfe-10
  • erstehilfe-13
  • erstehilfe-15

  • erstehilfe-16
  • erstehilfe-17
  • erstehilfe-22
  • erstehilfe-28
  • erstehilfe-29
  • erstehilfe-32

  • erstehilfe-37
  • erstehilfe-38
  • erstehilfe-44
  • erstehilfe-47
  • erstehilfe-48
  • erstehilfe-49

  • erstehilfe-50
  • erstehilfe-51
  • erstehilfe-54
  • erstehilfe-55
  • erstehilfe-58
  • erstehilfe-60

  

ZDI-Tag "Licht"

Veröffentlicht: Donnerstag, 24. November 2016

Die Klasse 1b beklebte Gläser mit buntem Transparentpapier und gestaltete so schöne Windlichter.

  • ZDI_1b_1
  • ZDI_1b_2
  • ZDI_1b_3
  • ZDI_1b_4
  • ZDI_1b_5
  • ZDI_1b_6

 

Schattentheater Klasse 2b

Im Rahmen des ZDI-Tages kooperiert unsere Schule seit Jahren mit dem Neukirchener Kindergarten "Die Schatzinsel". Diesmal boten unsere Zweitklässler zum Thema "Licht" die Geschichte vom Hasen und Igel als Schattentheater. Anschließend wurden die Gäste zu einem Ratespiel rund um Märchen aufgefordert. Für dieses Märchenrätsel hatten die Grundschüler mit viel Freude und Geschick die verschiedensten Märchenfiguren gebastelt und dabei ganz nebenbei viele praktische Erfahrungen zum Thema "Schattenwurf" gesammelt.

  • ZDI_2b_1
  • ZDI_2b_2